Stimulationsphase

Normalerweise reift im Zyklus der Frau Eizellen - einfrieren - Follikelzyklus - Ovita
monatlich jeweils seine Eizelle heran. Im
Durchschnitt konkurrieren dabei jedesmal
10 Follikel für die Dominanz. Nur ein Follikel
wird zum Leitfollikel mit der reifen Eizelle,
die anderen Follikel sterben ab. Durch die Stimulation wird diese Kohorte von Follikeln,
die um die Dominanz kämpfen „gerettet“.  

Hier kann auch beruhigend angemerkt werden, dass eine Frau durch die hormonelle Stimulation der Follikel nicht vorzeitig in die Wechseljahre kommt. Es werden nur jene Eizellen „gerettet“, die sonst den Kampf um die Dominanz so oder so verlieren würden…und jeden Monat beginnt dieser Kampf neu.

Die Präparate zur Follikel-Stimulation werden täglich appliziert, um mehrere Follikel gleichzeitig heranwachsen zu lassen. Für die genaue Durchführung der Stimulation erhalten Sie von uns einen individuellen Therapieplan mit genauen Anleitungen.

Per Ultraschall wird das Wachstum der Follikel regelmäßig kontrolliert.

Um den bestmöglichen Zeitpunkt der Follikelentnahme feststellen zu können, bitten wir Sie, gemäß unseren Anweisungen Ultraschallkontrollen durchführen zu lassen, die das Wachstum der Follikel genau bestimmen. Der Erste Ultraschall findet einige Tage nach Beginn der Follikel–Stimulation statt. Eventuell sind im Verlaufe der Stimulation noch weitere 1-2 Ultraschallkontrollen nötig.

Zeigen die Ultraschallwerte an, dass die Eibläschen korrekt auf die Behandlung ansprechen, wird der Tag für die Entnahme der Eizellen (Follikel-Punktion) festgelegt. Die letzte Reifungsphase der Eizellen wird durch die Verabreichung eines entsprechenden Medikamentes ausgelöst. Die Entnahme der Eizellen durch Follikel-Punktion findet 36 Stunden nach der Verabreichung dieses Präparates in unserem Zentrum statt.

 

Neues & Wissenswertes

http://www.guardian.co.uk/science/2011/oct/18/eggs-frozen-young-women
Scientific presentation by the team of Ovita:   Live Birth Rate After Aseptic Vitrification of MII Oocytes In Closed Carrier Devices   2nd World Congress on Fertility Preservation Miami Be...
by Nancy Hass PREV Alexander the Great NEXT A Dangerous Mind: Francis Alÿs at MoMA The wallet-size case, cleverly designed by the drug company to fit the hypodermic needles and the tiny vials of ...

Ovita in Ihrer Nähe

Kontaktieren Sie die
Ovita Zentren für Eizellvorsorge Prof. Zech
Tel:  +43 5574 44836
office@ovita.eu
www.ovita.eu

Unser Team ist gerne für Sie da.

Ovita - Reise-Service

Sie möchten Ihren Termin bei uns
so entspannt wie möglich wahrnehmen?

Wir sind Ihnen dabei gerne behilflich!

Reise-Service  

Bestens informiert - Ovita Newsletter

 
Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten:

  • Einfrieren von Eizellen
  • Erhalt der Fruchtbarkeit
  • Fertilität der Frau
  • Neuestes aus der Wissenschaft
  • Spannende Forums-Diskussionen

 

Newsletter abonnieren

Informationsveranstaltungen

 
Spannende Informationsveranstaltungen zum Thema Eizellvorsorge mittels Tiefgefrieren (= Einfrieren, Kryokonservierung) von Eizellen zum Erhalt der Fertilität der Frau.

Univ. Doz. Dr. Nicolas Zech
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Informieren Sie sich über die geplanten Termine über die Web-Plattform und Veranstaltungsorte. Die Teilnahme ist kostenlos!

Jetzt anmelden