Was kostet eine Eizellvorsorge?

Leistungen: 
 

 1. Erstgespräch inkl. Untersuchung und Ultraschall

 

 

CHF*       254,00
=
EUR       210,00

 2. Kosten der Eizellvorsorge     
     • gesetzlich vorgeschriebene Serologie [HBs-AG (Hepatitis B), Anti-HBc/IgG
       (Hepatitis  B), Anti-HCV (Hepatitis C), Anti HIV1,2, Lues] am Tag der
       Eizellentnahme    
     •  Eizellentnahme mit Kurznarkose   
     • Kryokonservierung (Vitrifikation) der Eizellen inkl. Lagerung f. das erste Jahr   
     • Medikamente zur Stimulation (durchschnittliche Dosis - Details beim Erstgespräch)
 

CHF    3.300,00
=

EUR    2.750,00

 3. Lagerungskosten für die kryokonservierten Eizellen ab dem 2. Jahr  (pro Jahr)

CHF       305,00
=

EUR       194,00

                           

Zahlungsmodalitäten:

     • Am Tag des Erstgespräches CHF 254,- (Erstgespräch inkl. Untersuchung und Ultraschall)
     • Vorausbezahlung  von 50 % des Gesamtbetrages EUR 1.375 / CHF 1.650,- (Dieser Betrag muss
       vor Aushändigung  des Therapieplanes mit den Medikamenten bezahlt sein)
     • Restliche Behandlungskosten EUR 1.375 / CHF 1.650,- (Dieser Betrag muss am Tag der
       Eizellentnahme bezahlt sein)
     • sonstige Kosten (Konsultationen, Ultraschallkontrollen ausserhalb des Zyklus der Eizellvorsorge,
       Lagerungskosten ab dem 2. Jahr etc.) werden separat in Rechnung gestellt.  
 

Gerne informieren wir Sie bei entsprechender Anfrage.

 

Nicht in den Kosten enthalten:

Das Auftauen, die Befruchtung mit den Samen Ihres Partners/Gatten etc. geschieht unter einem neuen
Behandlungsvertrag und sind nicht in den Kosten der Eizellvorsorge enthalten.

Selbstverständlich werden die Aufwendungen dieser Eizellvorsorge bei einer künftigen Verwendung an einem der IVF Zentren Prof. Zech in Abzug gebracht.

 

 

*Der CHF-Preis gilt für unsere Liechtensteinische Kundschaft.

Neues & Wissenswertes

http://www.guardian.co.uk/science/2011/oct/18/eggs-frozen-young-women
Scientific presentation by the team of Ovita:   Live Birth Rate After Aseptic Vitrification of MII Oocytes In Closed Carrier Devices   2nd World Congress on Fertility Preservation Miami Be...
by Nancy Hass PREV Alexander the Great NEXT A Dangerous Mind: Francis Alÿs at MoMA The wallet-size case, cleverly designed by the drug company to fit the hypodermic needles and the tiny vials of ...

Ovita in Ihrer Nähe

Kontaktieren Sie die
Ovita Zentren für Eizellvorsorge Prof. Zech
Tel:  +43 5574 44836
office@ovita.eu
www.ovita.eu

Unser Team ist gerne für Sie da.

Ovita - Reise-Service

Sie möchten Ihren Termin bei uns
so entspannt wie möglich wahrnehmen?

Wir sind Ihnen dabei gerne behilflich!

Reise-Service  

Bestens informiert - Ovita Newsletter

 
Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten:

  • Einfrieren von Eizellen
  • Erhalt der Fruchtbarkeit
  • Fertilität der Frau
  • Neuestes aus der Wissenschaft
  • Spannende Forums-Diskussionen

 

Newsletter abonnieren

Informationsveranstaltungen

 
Spannende Informationsveranstaltungen zum Thema Eizellvorsorge mittels Tiefgefrieren (= Einfrieren, Kryokonservierung) von Eizellen zum Erhalt der Fertilität der Frau.

Univ. Prof. Dr. Herbert Zech
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Informieren Sie sich über die geplanten Termine über die Web-Plattform und Veranstaltungsorte. Die Teilnahme ist kostenlos!

Jetzt anmelden